Diktiersyteme und Spracherkennung

Diktiersyteme

Spracherkennung

Dank neuester Technologie können Hersteller von Spracherkennungssoftware nun schon eine Erkennungsrate von über 90 Prozent bei Ihrer Software garantieren. So gute Ergebnisse lassen sich aber nur erzielen, wenn der Sprecher vor seinem Computer sitzt und keine Umgebungsgeräusche stören. Wer viel unterwegs ist, wird Spracherkennungsprogramme kaum nutzen können.

Digitale Aufnahmegeräte

Bei der Aufnahme mit einem Diktiergerät kann gestoppt, vor- und zurückgespult werden, um Passagen evtl. zu verbessern. Trotzdem existiert dieses Diktat dann noch nicht in Textform, sondern muss erst auf den PC übertragen und mühsam abgetippt werden.

Digitales Diktiersytem

Für das digitale Diktiersystem elaura benötigt man weder ein Aufnahmegerät noch eine spezielle Spracherkennungssoftware. elaura kann über die Servicenummer von überall her per Handy erreicht werden und empfiehlt sich gerade deswegen für alle, die viel unterwegs sind. Das Diktat wird vom Telefonserver aufgenommen und zur weiteren Bearbeitung an ein Schreibbüro weitergeleitet. Dort wird es in kürzester Zeit verfasst, und dann automatisch an eine E-Mail-Adresse gesendet. Auch über das Internet lässt sich auf das Diktat in Textform zugreifen.
 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über:

Diktierlösungen, Spracherkennung , Aufnahmegeräte und Diktiersyteme, Spracherkennungsoftware, Diktate digital